Buchhandlung Olitzky
Inh. Manfred Ruland
Luxemburger Str. 275
50939 Köln-Klettenberg
Tel.: 0221 94 17 0 16
Fax: 0221 94 17 0 17
kontakt@olitzky.de
Aktuelles
Buchtipps
Termine
Über uns

 > Über uns > Geschichte

Die Fassade des Jugendstilbaus auf einer Postkarte vom Anfang des 20. Jhdts. Damals war dort noch keine Buchhandlung.



Wie alles anfing.

Ein junges Buchhändlerpaar wollte seinen ge­meinsamen Lebensweg mit einer eigenen Buch­handlung fortsetzen.
Das Schicksal spülte sie an die Ufer des Duffes­bachs. Dort gab es ein kleines alt eingesessenes Geschäft, geführt von einer liebenswerten älteren Dame, Frau Herta Olitzky.





Ein Foto aus dem Juli 1981
Sie konnte sich sehr gut vorstellen, die Zukunft ihres kleinen Lädchens in die Hände von Nora und Manfred Ruland zu legen.
Am 1. Juli 1981 des vorigen Jahrhunderts war es soweit.
Die stolzen neuen Besitzer krempelten die Ärmel hoch, setzten die Arbeit von Frau Olitzky fort und lebten ihren Traum.
Sie stellten sich unbekannten Herausforderungen und galaktischen Umwälzungen. Irgendwann rie­ben sie sich die Augen und stellten fest: Kinder, wie die Zeit vergeht - wir sind ja seit 40 Jahren in Klettenberg...

Frau Herta Olitzky war ohne Nachkommen, deshalb war ein Bestandteil des Kaufvertrages die Übernahme des seit 1954 gut eingeführten Namens.
Die Buchhandlung befin­det sich seit 1966 am selben Ort: Luxemburger Str. 275.







Unsere vorläufige Bilanz zum 40jährigen:
  • 1954 Herta Olitzky kaufte die Buchhandlung Seemann in Köln-Klettenberg und nannte diese um.

  • 1972 Die Buchhändlerin Nora Kaestner wird eingestellt.

  • 1981 Kauf der Buchhandlung einschließlich des Firmennamens durch uns.


  • 1996 Zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Köln Klettenberg
    Gründung des FORUM KLETTENBERG.
    Seitdem hunderte Veranstaltungen: Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen.


  • Seit 2003 Lesungen und Büchertische im FREIRAUM.


  • Seit 2005 Stadtteilführungen mit Bruno Knopp und dem PETERSBERGER HOF.




  • Diverse Buchausstellungen in Kitas und Büchereien.


  • 2 × jährlich unseren eigenen kleinen Katalog.

  • 3 × Ladenkassen ausgetauscht.

  • Unzählige Bücher gelesen, auch schlechte.

  • Tausende Lieblingstitel empfohlen und verkauft.

  • Gefühlte 100 000 Geschenke verpackt.

  • Bisher 2 Pandemie-Lockdowns überstanden.



Immer im Blick zu allen Zeiten: EUCH und SIE
Seit Jahrzehnten großartige Freundinnen und Freunde der Buchhandlung.

Ergebnis:
40 Jahre Buchhandlung Olitzky/Ruland

DANKE!

Eigentlich ein Grund zum Feiern.
Wir werden schauen, was möglich ist.

So oder so. Wir machen weiter!
Und die Mittagspause bleibt.








Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Service erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen - mehr erfahren … zustimmen